TheCasualLounge

The CasualLounge hat sich im Jahr 2015 zur Riege der Online Seitensprungagenturen gesellt. Die Betreiber geben Vollgas, um möglichst viele Frauen einzusammeln. Von uns hat noch niemand einen persönlichen Test durchgeführt. Deswegen liest Du in diesem Testbericht nur Infos & Fakten und Bewertungen von anderen Usern.

(Foto: Screenshot von TheCasualLounge.at) Hier geht´s zur original Casual Lounge Webseite…

Das Seitensprungportal The Casual Lounge gibt es seit 2015. Ca. 80.000 Profile aus Österreich gibt es hier.

Bei Google gibt es viele Einträge zur Casual Lounge, die über sich selbst schreibt:

Sie suchen eine seriöse Casual Dating Seite für diskrete erotische Abenteuer? Dann sind Sie bei TheCasualLounge richtig. Jetzt gratis anmelden!

Die Vorteile der Casual Lounge:
Anonym, sicher und diskret
Erotisch und niveauvoll/(e) Abenteuer
Noch heute das erste Treffen!
Frauen daten hier kostenfrei!

Seit kurzem kann man im Menü auch einen Link zu professionellen Camgirls finden. The Casual Lounge schreibt über die Funktionsweise der eigenen Datingplattform für offene Singles und freizügige Menschen in einer Beziehung:
„Frauen, die ein Date mit einem Mann suchen, können den Service komplett kostenlos nutzen. Sie können Ihr Profil unter „Mein Profil“ jederzeit ändern oder verfeinern und z.B. weitere Bilder hochladen. Wir suchen bereits nach passenden Partnerinnen für Sie, die dann unter „Kontaktvorschläge“ angezeigt werden. Gleichzeitig werden auch Sie als passendes Date bei Frauen-Profilen angezeigt. Unser Service möchte Sie über die Zeit immer besser kennen lernen, darum seien Sie aktiv.“

TheCasualLounge verspricht: „Jetzt eine heiße Affäre finden & sexy Frauen kennen lernen!“

The Casual Lounge ist übrigens kein Sexportal, das aus der Schweiz stammt, wie es so oft behauptet wird. Der Anbieter sitzt in Deutschland. Geschäftsführerin ist eine gewisse Elisabeth Knevel.

Vorteile dieser Seitensprungagentur

  • Anmeldung ist gratis
  • Frauen nutzen The Casual Lounge tatsächlich kostenlos
  • Männer können alle Frauen einmal gratis anschreiben
  • Inaktive Profile werden nach 4 Wochen gelöscht
  • Breite Suche für alle möglichen Vorhaben:
    Viele Nutzer suchen jemanden, mit dem sie auf eine erotische Party gehen können, einen Swingerclub besuchen, ein knisterndes Abenteuer erleben können, erotische Chats genießen, gemeinsam essen gehen, Partnertausch durchführen, geheime Orte besuchen können oder auch ein Treffen vor der Webcam verabreden.
  • Man erhält kostenlos Kontaktvorschläge:

    Kontaktvorschläge

Das kann man bei TheCasualLounge gratis testen

Gratis-Angebot & Vorteile

Nachteile

  • Noch nicht sooo viele Österreicher an Bord, wie z. B. bei C-Date
  • Nachrichten werden bei Basis-Mitgliedern nur 24 Stunden gespeichert (bei VIP-Mitgliedern unbegrenzt)
  • Man kann nur 25 Bilder pro Tag bewerten, wenn es um erotische Fantasien geht

€ Kosten

  • 3 Monate: 119,70 € mit Kreditkarte (129,20 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)
  • 6 Monate: 179,40 € mit Kreditkarte (188,90 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)
  • 12 Monate: 238,80 € mit Kreditkarte (248,30 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)
Abopaket VIP Preise pro Monat (Stand: Sommer 2018)

€ Aktualisierte Preise

Aktualisierte Preise pro Monat (Stand: Winter 2018)

Die Kosten liegen im Winter 2018 also jeweils 10 Euro höher als im Sommer:

  • 3 Monate: 129,70 € mit Kreditkarte (139,20 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)
  • 6 Monate: 189,40 € mit Kreditkarte (198,90 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)
  • 12 Monate: 248,80 € mit Kreditkarte (258,30 € mit Lastschrift oder Banküberweisung)

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Banküberweisung

 Vorteile einer VIP-Mitgliedschaft

  • Nachrichten lesen
  • Nachrichten schreiben
  • Private Bilder sehen

So sieht TheCasualLounge innen aus

TheCasualLounge innen

Adresse

iMedia888 GmbH
Schlossstrasse 19
82031 Grünwald
Deutschland

E-Mail & Fax

  • support@thecasuallounge.at
  • Fax: +49 899 439 921 59

Es gibt leider keinen telefonischen Support und keine allgemeine Telefonnummer für Kunden von The Casual Lounge.

TheCasualLounge.at-Alternativen

Bewertungen: Das sagen andere über The Casual Lounge

  • „Die Navigationsmöglichkeiten auf casuallounge sind sehr eingeschränkt und umständlich. So kommt man z.B. von einem Profil nicht direkt zum bereits geführten Chat.“
  • „Ich habe mich zunächst registriert und auf einmal kamen hintereinander Nachrichten von Damen. Daraufhin habe ich ein Abo gekauft.“
  • „Nachdem the casual lounge in vielen Berichten sehr positiv bewertet ist, habe ich mich vor rund 4 Wochen registriert aber noch keine Mitgliedschaft gekauft. Täglich bekam ich e-mails von interessierten Damen, die man aber nicht lesen konnte ohne eine Mitgliedschaft gekauft zu haben. Aber als Mann kann man Frauen anschreiben ohne eine Mitgliedschaft zu kaufen.“
  • „The Casual Lounge ist aufgrund des Verhältnisses Frauen/Männer sowie der vielfältigen Suchoptionen gut. Uns gefällt, dass Männer, die keine Mitgliedschaft eingehen möchten, nach vier Wochen gelöscht werden. Somit treffen sich nur wirklich Interessierte!“
  • „Wer einen Blick in die AGB wirft, wird erkennen, dass die Registrierung zwar kostenlos ist, man aber keine anderen Mitglieder kontaktieren kann. Dies ist nur über kostenpflichtige Zusatzleistungen möglich. Eine solche VIP Mitgliedschaft hat eine gewisse Laufzeit. Ein abgeschlossener Vertrag verlängert sich automatisch, wenn man diesen nicht innerhalb einer genannten Frist kündigt.“
  • „Um beständig neue Mitglieder zu erhalten, investiert The Casual Lounge in Werbung. Damit erhöht sie die Chancen, Partner für erotische Abenteuer zu finden.“
  • „Übersichtliche Gestaltung der Seite: Das Menü ermöglicht intuitive Bedienung. Schlichtes Design: auch nach längerer Nutzung noch angenehm für die Augen. Schnelle Ladezeit der Webseite. Für Smartphones optimiert.“